Deutsch  |  Englisch
 

herzlich willkommen!

Der VIR - Verband Internet Reisevertrieb e.V. - ist der Interessenverband der deutschen Online-Reiseportale. Er schafft verbindliche Qualitätsstandards, die Verbrauchern die Gewissheit geben, auf den Webseiten der Mitgliedsportale seriös, kompetent und kundenfreundlich beraten, betreut und bedient zu werden.

Zum Profil des VIR »  
  • Die Mitglieds-Portale des VIR sind TÜV geprüft  mehr »
  • Die Selbstverpflichtung der Mitglieder für mehr Sicherheit im Netz mehr »
  • Klimabewusst Reisen mit den VIR-Mitgliedern  mehr »
  •  
  •  
  •  

VIR Daten & Fakten

Jährlich zur ITB veröffentlicht der Verband Internet Reisevertrieb e.V. (VIR) seine Broschüre "Daten & Fakten zum Online-Reisemarkt", die Auskunft über die wichtigsten Eckdaten der deutschen Online-Reiseindustrie sowie aktuelle Themen zum Online-Reisemarkt gibt.

Die jährliche Publikation soll Journalisten, Partnern und interessierten Lesern einen schnellen und zeitnahen Überblick über die wichtigsten Marktforschungsergebnisse des jeweils abgelaufenen Tourismusjahres geben.
Die Broschüre stützt sich dabei im Wesentlichen auf die Daten und Studien der Reiseanalyse Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reise (FUR), GfK, RUF Reisen GmbH und ULYSSES Web-Tourismus.

Um auf die sich ständig verändernden Rahmenbedingungen in der Online Reisebranche rechtzeitig reagieren und die entsprechenden Potenziale im WWW effektiv nutzen zu können, ist eine zielgerichtete und zukunftsorientierte Betrachtung des Marktes von größter Bedeutung.

In der 9. Ausgabe der Daten & Fakten legen wir außerdem ein besonderes Augenmerk auf das mobile Internet in Zusammenhang mit Reisen.

Die Publikationen enthalten neben der Auswertung relevanter Marktdaten auch Trendaussagen und weitere Informationen über den VIR und seine Mitglieder.

 Kostenfreier Download der Daten & Fakten 2014

VIR Pressekonferenz: Online Summit 2014 05.März zur ITB Berlin

VIR Pressekonferenz=


Im Rahmen unserer traditionellen VIR Pressekonferenz „Online Summit 2014“ möchten wir die Gelegenheit nutzen, Ihnen die aktuellen Trends, Entwicklungen in der Online-Touristik sowie die VIR Verbandsthemen und –Projekte 2014 zu präsentieren.

Zur VIR Pressekonferenz wird auch die Publikation "Daten und Fakten zum Online-Reisemarkt 2014" veröffentlicht und die wichtigsten Ergebnisse daraus vorgestellt. Desweiteren werden Geschäftsführer der VIR Mitglieder Einblicke aus Ihrer Sicht zu aktuellen Trends und Entwicklungen in der Online Touristik geben.

Wir freuen uns, wenn Sie sich folgenden Termin notieren:

Die VIR Pressekonferenz: Online Summit 2014 findet

am Mittwoch, 05.März 2014 von 11.00 Uhr – 12.30 Uhr

im Saal 3 des ICC Berlin statt.


Die kostenlose Registrierung Ihrer Teilnahme können Sie ab sofort unter folgendem Link vornehmen:

Anmeldung zur VIR Pressekonferenz Online Summit 2014



Wir freuen uns auf Ihr Kommen

VIR Newsletter ON TIME

VIR Newsletter ON TIME


Neuer VIR Newsletter ON TIME



Alle 4-6 Wochen gibt der VIR nun einen neuen Newsletter, die "ON TIME", heraus. Mit einem professionellen Layout sowie neuen Rubriken ist es unser Ziel einerseits zu informieren und inspirieren, aber auch auf nette Art und Weise die Industrie einander näher zu bringen. Rubriken sind zum Beispiel „Top Thema des Monats“, in welcher ein Thema was uns und/oder die Mitglieder besonders beschäftigt hat, erläutert wird. Unter dem Titel „Bunt Gemischtes“ finden Sie unter anderem unter dem Thema „Fundstück“, Produkte und/oder Services auf die wir aufmerksam geworden sind und die wir für interessant oder auch inspirierend halten. Altbewährte Rubriken aus dem ehemaligen internen Newsletter wie Juristische Neuigkeiten, Informationen zu Terminen, Presse sowie Marktforschung sind erhalten geblieben.

Feedback, Anregungen und Themenvorschläge nehmen wir gerne entgegen!

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Die ON TIME zum Download:
VIR ON TIME Januar/Februar/März 2014
VIR ON TIME November/Dezember 2013
VIR ON TIME September/Oktober 2013
VIR ON TIME Juli/August 2013 

VIR Online Innovationstage 2013

Online Innovationstage 2013

Ein Bericht über die VIR Online Innovationstage 2013



Die vierten VIR Online Innovationstage, das jährliche Branchen-Event der Online-Touristik, fanden in diesem Jahr unter dem Motto „Vom Single- zum Multi-Cross Channel“ statt. Der erste Tag der Veranstaltung stand wie jedes Jahr, ganz im Licht des Innovationswettbewerbs „Sprungbrett“, der Start-ups und etablierte Unternehmen mit innovativen touristischen Ideen auszeichnet. Aus insgesamt 51 Bewerbungen, waren sieben Finalisten der Kategorie Start-up sowie vier Finalisten der Kategorie Etablierte, nach Berlin eingeladen worden. Für die Gewinner der Kategorie Start-up winkte ein Gesamtpreispaket im Wert von über 30.000 €.

Erstmalig fand mit dem „search4talents“ ein gesonderter Programmpunkt für Studenten geladener Hochschulen statt. Studenten der Hochschule München, FH Eberswalde, FH Bremen sowie der IUBH hatten die außerordentliche Chance, sich und ihre Hochschule Geschäftsführern aus der Branche vorzustellen. Im Gegenzug standen die Geschäftsführer der Comvel Group sowie von Expedia und lastminute.de den Studenten Rede und Antwort.

Im Anschluss stand die Award Night mit der Verkündung der Sieger des Innovationstwettbewerbs „Sprungbrett“ sowie der Sieger des VIR Journalistenwettbewerbs und dem Sonderpreis auf dem Programm. DieGewinner des Journalistenpreises waren dieses Jahr aufgrund eines Punktegleichstands geo.de und merian.de. Beim Innovationswettbewerb „Sprungbrett“ war das Rennen um den ersten Platz in beiden Kategorien ähnlich knapp. Die Jury von sich überzeugen konnten am Ende Andreas Sernetz von Fairplane in der Kategorie „Established“ und Panos Meyer von Seat4a mit der App Flying in der Kategorie Startups. Der erstmalig verliehene Sonderpreis für ein besonderes Engagement im Tourismus ging an die Sendung „Traumhotel“ der Lisa Film Produktions GmbH. Danach lud der VIR zum „Beach Chillout“, um bei Leckereien vom Grill sowie kühlem Bier und Wein zu entspannen und zu networken.

Nachdem es am zweiten Tag aufgrund vieler Verspätungen durch das weit verbreitete Hochwasser kleine Startschwierigkeiten gab, eröffnete Herr Professor Peter Wippermann mit einer außerordentlich spannenden Keynote den Tag. Es folgte ein Programm der etwas anderen Art. Nacheinander fanden drei verschiedene Experience Circle mit unterschiedlichen Oberthemen statt. Diese waren Big Data, Cross-Channel und Customer Journey Management. Zu jedem Oberthema gab es 4 Vorträge à 25 Minuten. Damit es den Teilnehmern möglich war, nicht nur einen Vortrag zu besuchen, wurde jeder Vortrag zweimal durchgeführt. So war es den Gästen letztlich möglich, 6 aus 12 Vorträgen zu besuchen. Präsentiert wurden die Vorträge in den vier verschiedenen Lounges der Sponsoren TVG, Traffics, PayPal und Ray Sono.
Gastredner aus der Wirtschaft und Forschung waren unter anderem Leila Summa (Facebook), Birgit Aust (TVG), Frank Sonder (foresee) und Professor Burkardt Funk (Leuphana Universität Lüneburg).




mehr Infos hier »

ruf Studie „Young Traveller 2014“



ruf Studie „Young Traveller 2014“

Welche Informationsquellen und Social Media Dienste nutzen Jugendliche? Welche Länder sind die Lieblingsreiseziele der jungen Generation und was ist ihnen bei der Auswahl des Urlaubs besonders wichtig? Um mehr über die Kunden von morgen zu erfahren, widmet sich eine neue Studie, die ruf, Europas erfolgreichster Anbieter von betreuten Reisen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, gemeinsam mit dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) veröffentlicht hat, diesen und weiteren Fragen. Befragt wurden 5.036 Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland zwischen 11 und 26 Jahren.


Die Studie kann unter folgendem Link eingesehen und heruntergeladen werden: Kostenfreier Download ruf Studie „Young Traveller 2014“

Sicher in den Urlaub surfen



Jetzt den Sommerurlaub buchen!


Über das Internet lässt sich der Urlaub bequem und einfach buchen, dennoch gibt es einige Punkte, die Urlauber bei der Reisesuche beachten sollten.

Mit den Tipps des VIR surfen Sie im Internet sicher zu Ihrem Traumurlaub!
 

News

 

Gütesiegel

Sichere Gütesiegel im Web

Gütesiegel stehen bei der Onlinebuchung für geprüfte Sicherheit, weil sie ein objektives und neutrales Urteil über den Anbieter geben.

Dementsprechend begehrt sind sie bei den Unternehmen - doch nicht alle sind seriös.

So erkennen Sie seriöse Gütesiegel »
 

Monatstracking

monatstracking.jpg
Mit dem Monatstracking GfK Travel Insights zeigen wir Ihnen die Umsatzentwicklung der Online-Reiseindustrie.
 

Abonnieren

 
RSS VIR Presse
Auf Twitter folgen
Auf Facebook folgen
VIR Newsletter


 
 

VIR auf Facebook

VIR auf Facebook

Für regelmäßige tagesaktuelle Nachrichten und Neuigkeiten aus der Onlinetouristik folgt uns auf Facebook!
 

Marktforschung

marktspiegel.jpg
 
Der VIR stellt regelmäßig aktuelle Studien zum (Online-)Reisemarkt bereit.
 

Code of Conduct

Code of Conduct
Die touristischen Branchenverbände DRV und VIR schaffen einen Verhaltenskodex für kundenfreundliches Online-Marketing in der Touristik
 

Guter Zweck

guterzweck.jpg
 

Der VIR unterstützt
Dolphin Aid!


Helfen auch Sie!

Weitere Infos unter:
dolphin-aid.de
 
 
   |   Home    |   Impressum    |   Datenschutz    |   Sitemap
© Verband Internet Reisevertrieb e.V.