Passenger Name Record (PNR)

Für jede Buchung eines Fluges wird in den Computer-Reservierungssystemen (CRS) eine Datei angelegt, in der eine Rei­­he von Informationen über gebuchte Flü­ge und den Passagier unter einem Bu­chungskode gespeichert werden, über den sie jederzeit abrufbar sind.

Dazu gehören neben den flugspezifischen Daten In­­for­mationen über die Zahlungsart (zum Bei­­spiel Kreditkartenart und -nummer, Ab­laufdatum), über den Buchungsweg (Agentur mit Nummer, Direktbuchung im Internet), den Flugtarif, spe­­zielle Ser­­viceanforderungen (zum Bei­spiel Es­­sens­wünsche: vegetarisch, koscher, Halal).

Nach Antritt des Fluges werden die Nummern der Anhänger des eingecheckten Gepäcks (baggage tags) dazu gespeichert. Die USA verlangen im internationalen Flugverkehr vor dem Abflug praktisch Zugang zu allen hier gespeicherten Informationen über die Passagiere. (jwm)